Finanzen   Anmeldung   News    
 
 
Artikel
Maple Leaf

Der Maple Leaf der von 1979 bis heute geprägt wird, ist eine kanadische Silber (Ag)-, Gold- (Au), Platin- (Pt) und Palladiummünze (Pd Münze) für Anleger und Münzsammler. Der kanadische Maple Leaf ist auf der Forderseite bezeichnet mit dem charakteristischen Ahornblatt (Ahornblatt - engl. Maple Leaf = kanadisches Wahrzeichen), die Rückseite bezeichnet das Abbild der englischen Königin Elisabeth II., der Rand der Münze ist geriffelt. Die kanadische Maple Leaf-Münze ist nicht nur offizielle Zahlungsmittel in Kanada sondern, sie dient auch als Geldanlage, da die Münze nach dem Krugerrand die meist verbreitete Anlagemünze ist. Der Nennwert des Maple Leaf reicht von 1 CAD (kanadischer Dollar) bis hin zu 50 CAD, ihr Feingewicht von 1/20 oz bis zu 1 oz.

Zur Münze: Design: Forderseite Ahornblatt, Rückseite Elisabeth II., Durchmesser: 30 mm, Erhaltung: bankenüblich, Gramm Feinheit: 999,9/1000, Land: Kanada Feingewicht: 31,10, Prägejahre: diverse Jahrgänge, Stärke: 2.87 mm, Verpackung: gerollt á 25 Stück. Einzelstücke im Münztäschchen.

Die Münze entstand von 1988 bis 1989 nach dem Entwurf von A. Machin, W. Ott; von 1990 - 2003 nach dem Entwurf von D. de Pédery Hunt; und seit 2004 nach dem Entwurf von S. Blunt und S. Taylor). Der Silber Maple Leaf der seit 1988 mit einem Gewicht von 1 Feinunze und einem Nennwert von 5 CAD ausgeben wird, hat eine Feinheit von 999,9 ? und wird in der Prägestätte des ?The Royal Canadian Mint?) geprägt. Der Silber Maple Leaf gehört weltweit zu den bekanntesten Silberanlagemünzen und ist wie alle anderen Silber-Bullion-Münzen auch, in Deutschland zu einem geringen Steuersatz umsatzsteuerpflichtig.

In Platin ist der Maple Leaf seit 1988 erhältlich, jedoch wurde die Prägung des Platin Maple Leaf 1999 eingestellt. Die Stückelung und Nennwerte sind gleich wie beim Maple Leaf in Gold. Platinmünzen sind in der Bundesrepublik Deutschland zum vollen Steuersatz umsatzsteuerpflichtig.

Die Reinheit des Palladium Maple Leaf beträgt 99,95% beim Feingewicht einer Unze (31,1 g). Der Palladium Maple Leaf mit einem Nennwert von 50 CAD wird seit 2005 im Royal Canadian Mint (RCM) geprägt sie ist die bekannteste Palladium Anlagemünze. Sie sollten jedoch wissen, das Palladiummünzen in Deutschland zum vollen Steuersatz umsatzsteuerpflichtig sind.

Der Gold Maple Leaf ist in folgenden Prägungen zu erhalten: Nominal, Feingewicht, Feinheit *, Gewicht, Abmaße

1 CAD 1/20 Unze 999,9 ?1,555 g 13,92 x 0,63 mm
5 CAD 1/10 Unze 999,9 ? 3,131 g16,00 x 1,22 mm
10 CAD 1/4 Unze 999,9 ? 7,797 g 20,00 x 1,70 mm
20 CAD 1/2 Unze 999,9 ? 15,575 g 25,00 x 2,23 mm
50 CAD 1 Unze 999,9 ? 31,150 g 30,00 x 2,93 mm
*Feinheit 99,9? bis 1982; 999,9? seit 1983
Autor: money - veröffentlicht am 05.04.2008 - 21:13:22 - letzte Überarbeitung am 05.04.2008 - 21:13:22

Um den Artikel zu bewerten, fahren Sie bitte mit der Maus über die Sterne.
Wenn die Anzahl der Sterne aufleuchtet die Sie vergeben wollen, brauchen Sie nur noch zu klicken!
Kategorie: Münzen
Kurzansicht
News
Warum Silber das Gold überholen könnte
Viele von uns denken, dass es viel mehr Silber auf unserem Planeten gibt wie Gold. Dies wird gerechtfertigt indem jeder weiß das Gold sehr teuer ist
vom 22.04.2009 - 10:41:12
Überrollt uns die Inflation?
Schon heute ist davon auszugehen, dass wir weltweit in eine Inflation der Superlative geraten. Das Geld drucken und Schulden machen hört und hört
vom 21.04.2009 - 14:45:07
Lage am Arbeitsmarkt spitzt sich zu
Die Unternehmen in Deutschland wollten mit Kurzarbeit durch die Krise steuern. Nunmehr kommt es wie die Arbeitslosenzahlen für den Monat März belegen
vom 14.04.2009 - 20:37:01
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Artikel
Kategorien
» Banken (4)
» Börse (4)
» Edelmetalle (1)
» Kredite (2)
» Münzen (9)
 
© 2007 - 2022 Moneyed.de - Alle Rechte vorbehalten
Rechtliche Hinweise | Kontakt - Impressum