Finanzen   Anmeldung   News    
 
 
New
Überrollt uns die Inflation?
Schon heute ist davon auszugehen, dass wir weltweit in eine Inflation der Superlative geraten. Das Geld drucken und Schulden machen hört und hört nicht auf. Täglich kann man die Zeitung aufschlagen, und liest eine Hiobsbotschaft nach der anderen. Da nützt es auch nichts mehr das Frau Merkel unsere Bundeskanzlerin schon den Aufschwung sieht. Denn dieser dürfte in weiter Ferne liegen. Das sich eine solche Krise oder auch Finanzkrise anbahnt konnte ein Blinder schon vor Jahren sehen. Mir sind genügend Mitmenschen bekannt, die in den letzten Jahren schon bei Lebensversicherungen gewaltige Abstriche machen müssten, dies obwohl GOOD OLD GERMANY Exportweltmeister war und wir einen Aktienboom weltweit verzeichneten. Dies wird dann mit der lächerlichen Ausrede gerechtfertigt, das die Menschen heute älter werden. Im gleichen Zug sind aber Managergehälter der Versicherungskonzerne regelrecht explodiert und der Verwaltungsaufwand hat mehrfach Junge bekommen. So oder schlimmer spielt es sich seit gut einem Jahrzehnt in fast allen Branchen ab. Der Mittelstand versinkt Stück für Stück im Sumpf. Den Rest wird in den nächsten Jahren die Inflation holen. Einige sagen es wird nur noch Monate dauern. Da ist es auch kein Wunder, das Milliarden Hilfspakete der Regierungen gleich in den Sumpf abtauchen. Böse Zungen behaupten sogar, das die Banken erst Ihre Boni sichern und erst danach so langsam die Hilfspakete der Regierungen für die gedachten Zwecke verwenden. Nur muss der Boni zum Vorjahr steigen und im Vorjahr hat dies schon die fast komplette Zeit in Anspruch genommen. Scheinbar machen sich auch heutzutage die wenigsten darum Gedanken dass es zu einer gewaltigen Inflation kommen kann und nach Auffassung des Autors auch kommen wird. Es ist nicht mehr die Frage des ob, sondern die Frage ob morgen oder nächstes Jahr. Denken Sie einmal an den Stabilitätspakt wie der Euro eingeführt wurde. Meinen Sie der wurde zum Spaß verabschiedet? Mit Sicherheit heißt die Antwort nein. Es mag in den Sternen stehen, in wie weit hier gegen die Auflagen verstoßen wurde. Insbesondere die letzten Jahre dürften katastrophal sein. Die Unsummen für den IWF, die Bankenrettung, die maroden Sozialsysteme und auch die Abwrackprämie sind nur einige Beispiele. Bringen Sie Ihr Geld in Sicherheit. Der Text beruht auf der Auffassung des Autors und seiner freien Meinung.
veröffentlicht am 21.04.2009 - 14:45:07 - letzte Überarbeitung am 21.04.2009 - 14:45:07
Kurzansicht
News
Warum Silber das Gold überholen könnte
Viele von uns denken, dass es viel mehr Silber auf unserem Planeten gibt wie Gold. Dies wird gerechtfertigt indem jeder weiß das Gold sehr teuer ist
vom 22.04.2009 - 10:41:12
Überrollt uns die Inflation?
Schon heute ist davon auszugehen, dass wir weltweit in eine Inflation der Superlative geraten. Das Geld drucken und Schulden machen hört und hört
vom 21.04.2009 - 14:45:07
Lage am Arbeitsmarkt spitzt sich zu
Die Unternehmen in Deutschland wollten mit Kurzarbeit durch die Krise steuern. Nunmehr kommt es wie die Arbeitslosenzahlen für den Monat März belegen
vom 14.04.2009 - 20:37:01
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Artikel
Kategorien
» Banken (4)
» Börse (4)
» Edelmetalle (1)
» Kredite (2)
» Münzen (9)
 
© 2007 - 2022 Moneyed.de - Alle Rechte vorbehalten
Rechtliche Hinweise | Kontakt - Impressum