Finanzen   Anmeldung   News    
 
 
Artikel
USA Auto Import
Sie wollen ein Fahrzeug in den USA kaufen und importieren. Dies kann sich gerade in der jetzigen Zeit lohnen. Der Dollar steht gegenüber dem Euro relativ gut dar. Außerdem lassen sich zurzeit in den USA aufgrund der Finanzkrise Schnäppchen schlagen. Weiterhin kosten Fahrzeuge in Übersee oft deutlich weniger als hierzulande. In etlichen Foren lassen sich die reinsten Horrorgeschichten lesen, wie an deutsche wird nicht verkauft, die Fahrzeuge kommen mit Schimmel im Innenraum an, Teile fehlen, Dellen und Kratzer sind in den Fahrzeugen, die Ausfuhr wird verweigert, Schwierigkeiten mit der Bezahlung in den USA und und und. Die Liste kann beliebig fortgesetzt werden. Ich stand einst selbst vor dem Problem. Wollte gern ein Fahrzeug das es nur auf dem US Markt gibt und ungern zum deutschen Händler. Hier werden teils satte Aufpreise erhoben und meist auch Vorkasse. Wenn der Händler pleite geht ist das Geld auch oft weg. Ein US Import ist weniger schwer als Sie denken. Man braucht nur ab und an etwas stärkere Nerven. Die Planung sollte bis ins Detail geklärt werden, da es sonst zu den Überraschungen kommen kann wie oben beschrieben oder schlimmer. Daher sollte den Foren zum Teil Glauben geschenkt werden. Vieles ist aber auch übertrieben und bezieht sich auf Einzelfälle. Bei guter Planung und Erfahrung geht mit ziemlicher Sicherheit alles gut. Ein Import fängt schon damit an für welches Fahrzeug man Interesse zeigt. Dann in welchem Staat man dieses kauft. Es gibt große Unterschiede in den Preisen. Dann wie das Fahrzeug verschifft wird. Oft wird mit sogenannten Roll on Roll off Fähren importiert wovon ich zu 100 % abrate. Das Fahrzeug sollte in jedem Fall per Container importiert werden. Dies wird oft als viel teurer angeboten, was aber auch nicht stimmt. Dann sollte unbedingt in einem Hafen verladen werden, der Container gerade verlädt. An der Westküste gibt es Häfen die Container teils mit Kränen und nicht mit sogenannten Laufkatzen verladen. Dies kann zu Schäden führen, daher demontieren viele die Fahrzeuge vor der Überfahrt indem Sie Stoßfänger etc. abbauen. Dies tut allerdings nicht Not, wenn Sie die richtige Reederei nehmen und alles beachten. Ein Restrisiko besteht immer! Die Probleme können schon am Airport der USA beginnen, wenn Sie Bargeld nicht deklarieren. Bargeld brauchen Sie da Sie sonst den Preis nicht drücken können oder oft nur sehr wenig. In einigen Foren ist zu lesen, dass man Reiseschecks mitnehmen kann. Vergessen Sie dies ganz schnell. Die Händler nehmen die zwar, allerdings werden Sie später erfahren dass Sie diese selbst umtauschen sollen. Dies obwohl es unglaubwürdig klingt wird Ihnen zu 99 % nicht gelingen. 100 Dollar im Hotel sind möglich aber schon tausend tauscht nicht einmal die Bank of America innerhalb weniger Tage. Auch werden hier schon Summen fällig alleine beim Kauf der Schecks in Deutschland. So können Sie schon 1 % und mehr der Summe abschreiben. Wenn Sie wirklich selber in die USA wollen um ein Auto zu importieren und nicht genau wissen was zu bedenken ist oder keine Erfahrung haben, können Sie sich gerne an das Impressum dieser Seite wenden. Ganz kostenlos ist dieser Service nicht, allerdings kann ich Ihnen genau sagen was und wie Sie das anstellen können ein Auto relativ ohne Risiko zu importieren. Ein oder zwei Fragen werden kostenlos beantwortet. Alles andere richtet sich nach Aufwand. Bitte halten Sie Abstand, wenn Sie kein Wort Englisch sprechen, hier ist das Unterfangen dann unmöglich. Und bitte auch keine Anfragen, ob Sie bei ebay ein Auto kaufen können ohne selbst über den Teich zu fliegen. Ich rate von so etwas grundsätzlich ab
Autor: finanzen - veröffentlicht am 16.04.2009 - 13:23:05 - letzte Überarbeitung am 16.04.2009 - 13:27:51

Um den Artikel zu bewerten, fahren Sie bitte mit der Maus über die Sterne.
Wenn die Anzahl der Sterne aufleuchtet die Sie vergeben wollen, brauchen Sie nur noch zu klicken!
Kategorie: Kredite
Kurzansicht
News
Warum Silber das Gold überholen könnte
Viele von uns denken, dass es viel mehr Silber auf unserem Planeten gibt wie Gold. Dies wird gerechtfertigt indem jeder weiß das Gold sehr teuer ist
vom 22.04.2009 - 10:41:12
Überrollt uns die Inflation?
Schon heute ist davon auszugehen, dass wir weltweit in eine Inflation der Superlative geraten. Das Geld drucken und Schulden machen hört und hört
vom 21.04.2009 - 14:45:07
Lage am Arbeitsmarkt spitzt sich zu
Die Unternehmen in Deutschland wollten mit Kurzarbeit durch die Krise steuern. Nunmehr kommt es wie die Arbeitslosenzahlen für den Monat März belegen
vom 14.04.2009 - 20:37:01
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Artikel
Kategorien
» Banken (4)
» Börse (4)
» Edelmetalle (1)
» Kredite (2)
» Münzen (9)
 
© 2007 - 2016 Moneyed.de - Alle Rechte vorbehalten
Rechtliche Hinweise | Kontakt - Impressum